Stichwortsuche:
 
Bereich/Auktion:
Kategorie:
Suchwort:

 
Drucken

Seite 1 von 3
1 | 2 | 3    Nächste Seite >>
  Seite
Ausrufpreis: € 100,-
Zuschlag: € 140,-
Losnr.903, Art.nr.3464-8
Großer Vorlegelöffel, Leipzig, 18.Jhdt.
Spitzovale Laffe, ovaler Griff. Stadtmarke mit Jahresbuchstabe D, zwölflötiges Silber, ungedeutete Meistermarke CMK. L.37cm, Gew. ca. 128g.
Nicht zugeschlagen
Preis im Nachverkauf: € 49,04
Informationen anfordern
Bestellen
Losnr.909, Art.nr.3468-19
Fünf Kaffeelöffel, Paris, um 1810
Spitzovale Laffe, gebogter Griff mit abgerundetem Ende. Im Griff reliefierte Blütenzweige. Stadt- und Meistermarke. Gew. zus. ca. 40g.
Ausrufpreis: € 20,-
Zuschlag: € 20,-
Losnr.913, Art.nr.3315-40
Vier Vorlegegabeln, 19.Jhdt.
Floral reliefierte Griffe aus Silber 800 (gefüllt). Stahlzinken mit Resten alter Vergoldung. Im originalen Kasten.
Ausrufpreis: € 20,-
Zuschlag: € 20,-
Losnr.914, Art.nr.3315-133
Fischvorlegebesteck, 19.Jhdt.
Reich reliefierte Griffe mit Blättern. Durchbrochene Laffen und Klinge.
Ausrufpreis: € 20,-
Zuschlag: € 30,-
Losnr.915, Art.nr.3315-135
Fischvorlegebesteck, Berndorf, 19.Jhdt.
Griffe mit Augsburger Faden, Laffen durchbrochen gearbeitet. L.28cm.
Ausrufpreis: € 20,-
Zuschlag: € 25,-
Losnr.916, Art.nr.3315-140
Sechs Kaffeelöffel, 19.Jhdt.
Silber 800. Floral gravierte Griffe. Gesamtgew. ca. 88g.
Ausrufpreis: € 20,-
Zuschlag: € 20,-
Losnr.917, Art.nr.3315-143
Kaviarbesteck
Perlmuttlöffel mit Metallstiel, 19.Jhdt. Dazu zwei Kaviarmesser aus Perlmutt.
Nicht zugeschlagen
Preis im Nachverkauf: € 24,52
Informationen anfordern
Bestellen
Losnr.918, Art.nr.3315-155
Sieben Dessertgabeln, 19.Jhdt.
18er Auflage.
Nicht zugeschlagen
Preis im Nachverkauf: € 85,83
Informationen anfordern
Bestellen
Losnr.919, Art.nr.3315-161
Bestecksatz für zwölf Personen, 19.Jhdt.
Je zwölf Messer und Gabeln. 90er Auflage. Griffe mit reliefiertem Blattwerk. Im originalen Karton. Hersteller Tschientschy, Dresden.
Ausrufpreis: € 20,-
Zuschlag: € 20,-
Losnr.921, Art.nr.3446-5
Tafelaufsatz, England, 19.Jhdt.
Auf rundem, profiliertem Standfuß mit kurzem Schaft durchbrochen gearbeitete Schale mit reliefierten Blüten und Blattwerk. EPNS. Durchrm.23cm.
Ausrufpreis: € 40,-
Zuschlag: € 50,-
Losnr.922, Art.nr.3464-12
Konvolut Suppenlöffel
Spitzovale Laffe, unterschiedliche Griffe. Zwölf- bzw. dreizehnlötiges Silber. Unterschiedliche Größen, Gew. zus. ca. 180g.
Ausrufpreis: € 100,-
Zuschlag: € 100,-
Losnr.924, Art.nr.3503-2
Patentfeuerzeug, 19.Jhdt.
Rechteckiger Korpus mit Scharnierdeckel, seitlich Reibfläche für Streichhölzer, auf der anderen Seite Klappmechanismus zum Herausziehen des Dochtes. Auf dem Deckel ligiertes Monogramm aus Rotgold. Silber(?), 1x6x4cm.
Nicht zugeschlagen
Preis im Nachverkauf: € 12,26
Informationen anfordern
Bestellen
Losnr.929, Art.nr.1798-76
Obstmesserständer, WMF, 2. Hälfte 19.Jhdt.
Reich reliefierter Ständer mit Mittelsäule und reliefiertem Tragring. Darin zwölf Obstmesser mit Bronzegriffen und Holzschalen. Metall, versilbert. H.24cm.
Ausrufpreis: € 70,-
Verkauft
Losnr.930, Art.nr.3315-132
Fischbesteck für zwölf Personen, WMF, 2. Hälfte 19.Jhdt.
Barockisierende Griffe, Klingen und Laffen graviert. Hirschstangenmarke.
Ausrufpreis: € 60,-
Zuschlag: € 65,-
Losnr.931, Art.nr.3315-159
Zwölf Kaffeelöffel, 2. Hälfte 19.Jhdt.
Silber 800, Halbmond und Krone. Im originalen Karton. L.15cm, Gew. ca. 242g.
Ausrufpreis: € 200,-
Verkauft
Losnr.932, Art.nr.3315-34
Paar Löffel mit Cloisonné-Email, Moskau, 1880/90
Griffe und Laffenrückseiten farbig emailiert, vergoldet. Solotnikimarke, Stadtmarke, ungedeutete Meistermarke. L.11cm, Gew. ca. 29g.
Ausrufpreis: € 35,-
Zuschlag: € 35,-
Losnr.934, Art.nr.3315-152
Fischbesteck für elf Personen, um 1900
90er Auflage. Elf Fischgabeln und zwölf Fischmesser, dazu zwei Teile Vorlegebesteck. Griffe mit Bändern, Blüten und Blattwerk. Hersteller Christian Gottlieb Wellner.
Ausrufpreis: € 55,-
Verkauft
Losnr.935, Art.nr.3315-157
Käsebesteck für zwölf Personen
Griffe mit Lorbeerranken aus Silber 800 (gefüllt), Laffen vergoldet. Im originalen Karton. Ein Messer fehlt.
Ausrufpreis: € 500,-
Verkauft
Losnr.937, Art.nr.3460-1
Tafelaufsatz, Wilhelm Binder, Schwäbisch Gmünd, um 1900
Auf vier eingerollten Füßen ovaler Korpus mit eingezogener, bewegter Wandung, flankiert von zwei reliefierten Handhaben. Auf der Wandung reliefierte Blumengirlanden und Blattwerk. Silber 800. Originaler, geschliffener Glaseinsatz. L.51cm, Gew. ca. 698g ohne Glaseinsatz.
Ausrufpreis: € 50,-
Zuschlag: € 50,-
Losnr.939, Art.nr.3464-15
Vier div. Vorlegeteile
Saucenschöpfer, Gemüselöffel und zwei Fleischgabeln. Silber 800, Halbmond, Krone und Adler. Gew. zus. ca. 177g.

 

Seite 1 von 3
1 | 2 | 3    Nächste Seite >>
  Seite